Princess Cruises

Princess Cruises

Princess Cruises in der Karibik

Wie viele der heute führenden Reedereien wurde auch Princess Cruises in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts gegründet. Genau gesagt 1965 an der Westküste der USA in Kalifornien. Unternehmenszweck waren Kreuzfahrten entlang der mexikanischen Pazifikküste und dann auch nach Alaska. Berühmt wurde das Unternehmen ab Mitte der siebziger Jahre durch die Fernsehserie “Love Boat”. Heute gehört Princess Cruises zur Carnival Corporation und ist einer der Weltmarktführer im Kreuzfahrtgeschäft. Die beeindruckenden Schiffe der Reederei sind auf allen Weltmeeren unterwegs. Das Unternehmen ist im Premium-Segment angesiedelt und Hauptwettbewerber von Holland America Line und Celebrity Cruises. Die Reederei schafft auch auf den großen Kreuzfahrtschiffen der Flotte eine intime Atmosphäre. Big Ship Choice – Small Ship Feel lautet das Motto. Aber auch das warme Interieur mit viel Holz sorgt dafür, dass man sich an Bord auf einer Karibik Kreuzfahrt schnell wohlfühlt. Die Kabinen sind etwas geräumiger und besser ausgestattet, Essen und Getränke exquisiter und der Service freundlicher als bei vielen Wettbewerbern. Wer eine längere Karibik Kreuzfahrt sucht, wird bei Princess Cruises sicher fündig. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind allerdings notwendig. Viele Routen beinhalten einen Stopp auf den Princess Cays, der Privatinsel der Reederei auf den Bahamas.

Princess Cruises in St. Thomas

Princess Cruises in St. Thomas

Karibik Kreuzfahrten von Princess Cruises

Hier finden Sie sämtliche Karibik Kreuzfahrten der bekannten amerikanischen Reederei Princess Cruises. Unsere Kreuzfahrtdatenbank ist übrigens direkt mit dem Reservierungssystem von Princess verbunden. Mit wenigen Klicks können Sie online die Verfügbarkeit und den Kreuzfahrtpreis prüfen, die Kabinennummer auswählen und buchen. Natürlich machen wir Ihnen gerne auch ein konkretes Angebot.

Frontier Theme